Fördererkreis Umformtechnik e.V.

Der Fördererkreis Umformtechnik e.V. wurde am 24.11.1980 als gemeinnütziger Verein vom damaligen Institutsdirektor, Herrn Prof. Dr.-Ing. K. Lange und einer großen Gruppe von, dem Institut nahestehenden, Unternehmen gegründet. Das wesentliche Ziel des Vereins stellt die Förderung der wissenschaftlichen Arbeit des Institutes für Umformtechnik (IFU) an der Universität Stuttgart dar. Der Verein fördert jedoch nicht nur den Gedankenaustausch zwischen dem Institut und seine Mitgliedsfirmen, sondern auch konkrete technologische Weiterentwicklungen und den bilateralen Technologietransfer zwischen Forschung und Industrie.

Der Aufbau persönlicher Kontakte, der fachliche Austausch zu aktuellen Marktentwicklungen und auch Einsichten in Unternehmensstrukturen und Prozessketten der Mitglieder untereinander stellen wesentliche Arbeitsgebiete des Fördererkreises Umformtechnik e.V. dar. Dazu treffen sich alle Mitglieder jährlich einmal, um über die Verwendung eingehender Spenden am Institut zu beraten und geben Anregungen für zukünftige Entwicklungen am Institut aus Sicht der Mitgliedsfirmen. Im Rahmen der jährlichen Mitgliederversammlung und anderer Treffen werden die Mitglieder regelmäßig über die am Institut für Umformtechnik laufenden Forschungsvorhaben informiert und in die Ausarbeitung zukünftiger Vorhaben einbezogen. Auf diese Weise haben die Mitgliedsfirmen einen unmittelbaren Zugang zu aktuellem Wissen und dem internationalen Stand der Entwicklungen auf einem speziellen Gebiet der Umformtechnik. Der Verein hat derzeit ca. 50 Mitglieder, die sich aus den Bereichen Stahlherstellung, Automobilbau, Pressenbau, produzierende Unternehmen und Forschungseinrichtungen zusammensetzen.

Der Beitritt zum Fördererkreis Umformtechnik e.V. in Stuttgart erfolgt durch die Abgabe des Aufnahmeantrages. Der Jahresbeitrag ist aufgrund der Gemeinnützigkeit des Vereins steuerlich voll absetzbar.  

Die Leistungen des Vereins für seine Mitglieder sind:

  • Literaturstudien und Patentrecherchen
  • Zusammenstellung von Fachliteratur zu Themenstellungen der Umformtechnik bzw. zugehöriger Produktionstechnik
  • Weiterbildungsprogramme für Mitarbeiter entweder im Rahmen der Schulungsreihe “Umformwissen Kompakt“ oder direkt im Unternehmen des Vereinsmitgliedes durch Tutoren des Institutes
  • Zugriff auf den aufbereiteten Wissensspeicher mit bereits publizierten Konferenzbeiträgen ab dem Jahr 2000 (auf Basis der IFU Konferenzbände)
  • Kostenfreie Ingenieurdienstleistungen zu Fragestellungen der Umformtechnik bis zu einem Manntag
  • Zusendung von Dissertationen des Institutes und/oder Jahresberichte des Institutes auf Wunsch

Nähere Details sind den folgenden Dokumenten zu entnehmen:

Für weitere Informationen steht Ihnen der Sekretär des Fördererkreises zur Verfügung:

Fördererkreis Umformtechnik e.V.
c/o Institut für Umformtechnik
Holzgartenstr. 17
70174 Stuttgart
Deutschland

Assistent: Dipl.-Ing. Klaus Drotleff